Redesign innogy eCharge-App

innogy beauftragte uns mit der Erstellung eines UI/UX-Konzepts und dem Redesign ihrer eCharge-App. Zuerst mussten wir ein Gefühl für das Fahren eines Elektrofahrzeuges entwickeln, denn diese Welt war komplett neu für uns. Dazu testeten wir einen BMW i8 und einen Kia Soul EV und stellten dabei fest, dass die App die unterschiedlichsten Anforderungen erfüllen muss. Wir haben die Rolle des Fahrers eingenommen und uns gefragt:

  • Wie und wo lädt man ein Elektrofahrzeug auf?
  • Wie lange kann man fahren, resp. wie lange hält die Batterie an?
  • Muss man die Route planen und falls ja, wie plant man sie?
  • Welche Board-Funktionen unterstützen mich dabei?

Die App mus sehr einfach zu bedienen sein, sodass der Nutzer überall und unkompliziert eine Ladestation findet, an der er sein Fahrzeug aufladen kann.

Fuktionen und Views der eCharge-App

Fuktionen und Views der eCharge-App

Interviews mit Fahrern: User Tests bei innogy

Neben unserem Research haben wir E-Mobilisten und Neueinsteiger zu ihrem Fahrverhalten und Umgang mit Elektrofahrzeugen befragt. Mittels Paper Prototyping und UX-Test haben wir analysiert, wie sie die App nutzen, was sie von der Ladefunktion erwarten und wie sie ihre Routen einplanen. Diese Erkenntnisse nutzten wir für die weitere Entwicklung und bestätigten uns darin, weiterhin auf Einfachheit zu setzen. Das Resultat ist ein Nutzerkonzept, das wir mit innogy und unserem Partner RealCore (technische Umsetzung) entwickelt haben.

Der Customer Experience-Kreislauf

Customer experience circle

Customer experience circle

Erweiterbare App für unterschiedliche Brands

Die App ist komponentenbasiert aufgebaut, sodass neue Funktionen hinzugefügt oder entfernt werden können – ohne, dass das Design und die Struktur darunter leiden. Ausserdem konnten wir so sicherstellen, dass unser Partner RealCore die Entwicklung in Sprints unterteilen und dadurch die einzelnen Ergebnisse fortlaufend testen konnte. Holger Riemenschneider (innogy, Leiter IKT Solutions, Elektromobilität), sagt dazu: "…das innovative Konzept der neuen eCharge-App setzt Maßstäbe im Bedienungskonzept von eMobility-Apps.“

Das Farb- und Call to Action-Konzept lässt sich für unterschiedliche Brands und insbesondere für White Label-Lösungen anpassen. Insgesamt ist das Design einfach und reduziert gehalten.

eCharge-App nach dem Redesign

eCharge-App nach dem Redesign

Präsentation der App auf der eCarTec

Innogy stellte die neue eCharge App auf der eCarTec, der grössten Fachmesse für Elektro-Mobilität, vor. Die App ist für iPhone und Android verfügbar. Wir freuen uns, dass wir mit innogy die Welt der Elektroautos kennenlernen und solch ein spannendes Projekt begleiten durften. Und insbesondere haben wir uns über das Feedback von Frau Dr. S. Teschler-Nunkesser (innogy, Projektleitung eCharge-App; IKT Solutions) gefreut, welche die Zusammenarbeit als unkompliziert und professionell bezeichnet hat.

Posted on November 10, 2016 and filed under Customer.